SONAM’s TSAMPA


SONAM’s TSAMPA, das altbewährte und sehr wertvolle tibetische Hauptnahrungsmittel erfreut sich mittlerweile bereits großer Beliebtheit.

Die Exil-Tibeterin Sonam Dolma Brauen hat für ihren persönlichen Gebrauch viele Jahre mit ihrer Mutter zusammen das traditionelle Nahrungsmittel hergestellt. Inmitten des Überflusses und

Überangebots an Speisen, das sie im Westen vorfand, sehnte sie sich nach dem natürlichen, einfachen und unverfälschten Grundnahrungsmittel ihrer Heimat.

In der Zwischenzeit ist TSAMPA so populär geworden, dass es in vielen Bioläden, Naturkostläden und Reformhäusern erhältlich ist. Hergestellt und vertrieben wird SONAMS’s TSAMPA von der ErdmannHAUSER Getreideprodukte GmbH in Erdmannhausen.

Für TSAMPA aus Gerste lassen die ErdmannHAUSER Bauern aus der biologisch-dynamisch gezüchteten Nacktgerste von Dr. Karl-Josef Müller pralle Körner reifen. Gemäß den Vorgaben von Sonam Dolma Brauen, die für die Authentizität und Güte des Produktes garantiert, wird die Gerste bei ErdmannHAUSER schonend geröstet und werterhaltend vermahlen.

Gersten-Tsampa
Kichererbsen-Tsampa

TSAMPA gibt es auch aus Kichererbsen. Die Kichererbsen dazu stammen von SEKEM, einer ägyptischen Initiative, die ein 70 Hektar großes Wüstengebiet nordöstlich von Kairo durch  biologisch-dynamische Anbaumethoden fruchtbar gemacht hat und heute über 2.000 Mitarbeiter beschäftigt. SEKEM bedeutet „Lebenskraft” und steht für ein ganzheitliches Konzept, das wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung vereint. ErdmannHAUSER pflegt eine jahrelange partnerschaftliche Beziehung zu SEKEM.

Den individuellen Zubereitungsarten von SONAM’s TSAMPA sind keine Grenzen gesetzt. Die grundlegenden Nährstoffe von TSAMPA entfalten sich gekocht oder ungekocht. Man kann es gesalzen oder gesüßt, mit wenig oder mit viel Flüssigkeit genießen. Es schmeckt sowohl mit Milch, Tee oder Joghurt zubereitet hervorragend, als auch als Beilage zu Gemüse oder Fleisch. Eine Suppe aus Kichererbsen-TSAMPA ist ebenfalls sehr zu empfehlen.

Ein Info-Faltblatt mit Rezepten ist bei ErdmannHAUSER erhältlich.

Sonam Doma Brauen unterstützt mit einem Teil des Erlöses aus dem Verkauf von SONAM's TSAMPA ihre tibetischen Landsleute im Kampf gegen die chinesische Vorherrschaft.

Link zur Website von Sonam Brauen:

www.tsampa.ch