Bulgur-Mangold-Auflauf


Zutaten (für 4-6 Personen):

250 g ErdmannHAUSER Bulgur aus Hartweizen

250 g Sahne
500 g Mangold
1 Zwiebel
1-2 EL Olivenöl
ErdmannHAUSER Kräutersalz , Muskatblüte/ Muskatnuss,
Cayennepfeffer, Pfeffer
200 g Bergkäse
etwas Butter
2 Eier

Zubereitung:

500 g Wasser mit 1 TL Kräutersalz aufkochen und 250 g Bulgur aus Hartweizen dazu geben.

Eine Minute köcheln lassen und anschließend weitere 13-15 Minuten ziehen lassen. Den Mangold waschen und die Stiele von den Blättern trennen. Die Stiele in 1 cm dicke Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und mit den Mangoldstielen in 1-2 EL Olivenöl anbraten. Mit 100 ml Sahne ablöschen und bissfest garen.

Die Mangoldblätter dazugeben und mit 1 TL Kräutersalz, ½ TL Muskatblüte und etwas Cayennepfeffer und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Nun eine weitere Minute bei geschlossenem Deckel ziehen lassen.

Den Mangold in eine Schüssel abgießen und die Flüssigkeit mit der restlichen Sahne, 2 Eiern, ½ TL Steinsalz und ½ TL Muskatnuss verrühren.

Eine Auflaufform ausbuttern und den Bulgur sowie den Mangold einschichten.

Den Käse reiben und auf den Auflauf geben.

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C 30-40 Minuten goldbraun backen.